Willkommen in der

Integrativen Kinderkrippe Situlistraße

Betreuungsangebot

Die Kinderkrippe bietet in vier Gruppen 42 Betreuungsplätze für Kinder ab der 9. Lebenswoche bis zum Kindergarteneintritt.

 

Es stehen ausschließlich Ganztagsplätze für 5 Tage in der Woche zur Verfügung.

Öffnungszeiten


Montag – Donnerstag: 7.30 Uhr – 17 Uhr

Freitag: 7.30 Uhr – 16:00 Uhr

Unsere Gruppen – Integrative Kinderkrippe Situlistraße

Bären – Eichhörnchen

• Regelgruppen mit je 12 Kindern

 

Dachse – Füchse

• Integrationsgruppen mit je 9 Kindern
• Je Gruppe 3 Kinder mit besonderem Förderbedarf

Pädagogische Schwerpunkte

„Wir sind nicht alle gleich, aber gleich viel wert!“

Integration bedeutet für uns, die uns anvertrauten Kinder in ihrer Einzigartigkeit so zu sehen und zu akzeptieren, wie sie sind. Wir streben deshalb eine pädagogische Umgebung an, in der jedes Kind die notwendige Unterstützung  erfahren kann, die es benötigt, in der Gemeinschaft  ganzheitlich seine kreativen, geistigen, sozialen  und motorischen Fähigkeiten zu entwickeln. Ein abwechslungsreicher aber Kleinkind gerechter Tagesablauf und anregendes Spielmaterial bieten ein reiches Erfahrungsfeld und versprechen jede Menge Freude und Spaß.

Kinder im Krippenalter haben basale Bedürfnisse nach Sicherheit, Bindung und Befriedigung ihrer physischen Bedürfnisse. Sie brauchen Menschen, die prompt, adäquat und verlässlich auf ihre emotionalen und körperlichen Bedürfnisse reagieren. Sie stehen noch am Anfang ihrer Identitätsentwicklung, in ihrem Beziehungserleben und im Bindungsaufbau. In dieser sensiblen Phase ist das Erleben von Konstanz und Wiedererkennbarkeit, von verlässlichen Beziehungen und einfühlsamen Reaktionen bestimmend für den weiteren Lebensweg. Wir legen deshalb großen Wert auf eine dem jeweiligen Kind individuell angepasste und bewusste Gestaltung der Eingewöhnungsphase. Dies wird sowohl im Vorfeld als auch während der Eingewöhnung mit den Eltern genau besprochen, eventuell modifiziert und dementsprechend individuell gestaltet. Die Eingewöhnung dauert in der Regel 2-6 Wochen.

Eltern sind die ersten Bezugspersonen und somit die „Spezialisten“ für ihr Kind – dies steht für uns außer Frage. Sie kennen es am besten und in unterschiedlichen Situationen. Im Interesse des Kindes ist es für uns deshalb unerlässlich, eine gute, funktionierende Erziehung- und Bildungspartnerschaft zwischen Team und Eltern, die von gegenseitigem Respekt und Vertrauen getragen wird, aufzubauen.

Uns ist es wichtig, mit den Eltern im ständigen Dialog und Austausch zu stehen, um sicherzustellen, dass wir gemeinsam das Beste für die uns anvertrauten Kinder tun, dass sie sich in unserer Kinderkrippe wohl fühlen und sich entsprechend ihrer Möglichkeiten weiterentwickeln.

Gemeinsame Mahlzeiten an einem liebevoll gedeckten Tisch und in einer angenehmen Atmosphäre machen Freude und vermitteln Tischkultur. Die regelmäßigen Mahlzeiten sind ein wichtiger Bestandteil unserer festen Tagesstruktur. Die Kinder beteiligen sich aktiv an der Gestaltung der Mahlzeiten. Bei Tisch legen wir Wert auf Selbständigkeit. Die Kinder lernen sich selbst zu bedienen, ihre Portion abzuwägen und entwickeln eine Einschätzung dafür, was und wie viel sie essen wollen. Mit Nahrung wird ein Grundbedürfnis des Menschen befriedigt. Eine positive Atmosphäre trägt zu einer ganzheitlichen Sättigung bei.

Die Kinder erhalten ausgewogene Vollwertkost, die ihre körperliche und geistige Entwicklung unterstützt und fördert. Dabei wird auf Kinder Rücksicht genommen, die aus gesundheitlichen oder auch religiösen Gründen bestimmte Nahrungsmittel vermeiden sollen.   Die Mahlzeiten werden täglich frisch in unserer hauseigenen Küche zubereitet. Die Zutaten beziehen wir von regionalen Lieferanten. Getränke wie Wasser und ungesüßter Tee sind für die Kinder jederzeit frei verfügbar.

Preise

Die monatlichen Gebühren setzen sich aus der Besuchsgebühr und dem Verpflegungsgeld zusammen.

Besuchsgebühren Kinderkrippe

Die Besuchsgebühren für einen Betreuungsplatz sind einkommensabhängig gestaffelt und entsprechen der Gebührensatzung der Landeshauptstadt München. Ermäßigungen für Zweit und Drittkinder werden analog der städtischen Vorgaben gewährt.

Die zu entrichtende Gebühr richtet sich nach der jeweiligen Buchungszeit und kann auf Antrag ermäßigt werden.

Monatliche Besuchsgebühr

über 9 Stunden 0€
bis 9 Stunden 0€
bis 8 Stunden 0€
bis 7 Stunden 0€
bis 6 Stunden 0€
bis 5 Stunden 0€
bis 4 Stunden 0€

Monatliche Besuchsgebühr

über 9 Stunden 75€
bis 9 Stunden 68€
bis 8 Stunden 60€
bis 7 Stunden 53€
bis 6 Stunden 45€
bis 5 Stunden 38€
bis 4 Stunden 30€

Monatliche Besuchsgebühr

über 9 Stunden 111€
bis 9 Stunden 100€
bis 8 Stunden 88€
bis 7 Stunden 77€
bis 6 Stunden 65€
bis 5 Stunden 54€
bis 4 Stunden 43€

Monatliche Besuchsgebühr

über 9 Stunden 141€
bis 9 Stunden 127€
bis 8 Stunden 112€
bis 7 Stunden 97€
bis 6 Stunden 83€
bis 5 Stunden 68€
bis 4 Stunden 53€

Monatliche Besuchsgebühr

über 9 Stunden 162€
bis 9 Stunden 145€
bis 8 Stunden 128€
bis 7 Stunden 111€
bis 6 Stunden 94€
bis 5 Stunden 78€
bis 4 Stunden 61€

Gastkinder

Für Kinder, die den gewöhnlichen Aufenthalt nicht in München haben, gelten abweichend folgende maximal zulässige monatliche Elternentgelte:

Krippe

Monatliche Besuchsgebühr

über 9 Stunden 506€
über 8 bis 9 Stunden 477€
über 7 bis 8 Stunden 444€
über 6 bis 7 Stunden 394€
über 5 bis 6 Stunden 338€
über 4 bis 5 Stunden 281€
über 3 bis 4 Stunden 225€
über 2 bis 3 Stunden 175€
über 1 bis 2 Stunden 116€

Verpflegungsgeld

77 €

monatlich

Kinderkrippe

Bei entschuldigtem Fehlen an fünf zusammen­hängenden Werktagen wird das Essensgeld für die entsprechende Woche nicht berechnet.

Für die Verpflegung der Kinder wird eine monatliche Pauschale berechnet.

Kontakt und Team

Team

Unser multiprofessionelles pädagogisches Team  gewährleistet höchste Bildungs- und Betreuungsqualität.
Eine Gruppe wird von Fach- und Ergänzungskräften und zum Teil Zusatzkräften betreut. Die Gruppenleitung wird von einer Fachkraft ausgeübt. Die Förderung der Kinder mit Beeinträchtigung übernimmt eine Heilpädagogin in Zusammenarbeit mit der Zusatzkraft. Unser pädagogisches Personal bildet sich regelmäßig weiter. Hierfür stehen interne wie auch externe Fortbildungsangebote zur Verfügung.

Kontaktdaten

Integrative Kinderkrippe
Situlistr. 80
80939 München

 

Einrichtungsleitung Adrijana Badrov
Telefon 089 189 35 63 – 11
Fax 089 189 35 63 – 22
E-Mail Kinderkrippe-Situlistr@ikfmuenchen.de

Adrijana Badrov

Einrichtungsleitung

Gastkinder

Kinderhaus Weilheimerstr.

Weilheimer Str. 20
Telefon 089 / 71007-552

Integrative Kinderkrippe Situlistr.

Situlistr. 80
Telefon 089 / 1893563-10

Kinderhaus am Westpark

Am Westpark 8a und 8c
Telefon 089 / 55296700-100

Inklusives Luise-Kiesselbach-Haus

Garmischer Straße 241
Telefon 089 / 71007-631